dima
  • Neiva

    Tasche Neiva EUR 119 Chemiefaser, Leder Das erste Modell der neuen Taschenreihe: Eine Drapierung verhilft dieser ansonst klassischen Schultertasche zu einer ungewöhnlichen, asymmetrischen Silhouette, ohne ihr die Schlichtheit zu nehmen. So wird sie zu einem lässigen und unaufgeregten Begleiter - mit ein klein wenig Raffinesse. Damit auch dem täglichen Gebrauch nichts im Wege steht, wurde sie aus einem hochwertigen, nahezu unverwüstlichen Interieurstoff gefertigt, der (mit Flanell hinterlegt) sehr robust und dick ist, dabei aber noch weich und griffig bleibt. Seine Strukturierung lässt ihn anthrazit meliert erscheinen. Gefüttert mit schwerem Baumwollköper steckt er auch im Inneren etwas mehr weg, ganz wichtige Dinge bleiben sicher in der Innentasche und hinter dem groben Metallreißverschluss verwahrt. Und für alle, die es insgesamt gerne etwas verschlossener hätten, gibt es die Tasche, auf Wunsch, nun auch mit einem zusätzlichen silberfarbenen Magnetverschluss... Der Trageriemen aus geschnittenem, kräftigen Rindsleder verhilft der Drapierung zu mehr Aufmerksamkeit in dem er an einer Seite durch die entstandene Schlaufe verläuft.